Beheizbare JagdhandschuheBeheizbare Jagdhandschuhe: Bei der Jagd im Winter benötigt der Jäger einen ruhigen Finger. Eingefrorenen Hände können das Jagderlebnis trüben und behindern. Das muss jedoch nicht sein, mit der richtigen Ausrüstung behalten Jäger auch bei Minus Graden warme Hände. 

Beheizbare Jagdhandschuhe

In unseren Breitengraden wird es zwar selten kälter als 10 Grad. Aber stundenlange Minusgrade und Frost können dazu führen das die Jagd abgebrochen werden muss oder dass der Jäger einen schlechten Schuss anbringt.

Generell ist das Schießen mit Handschuhen etwas schwieriger. Fäustlinge sind zwar warm, aber zum Schießen völlig ungeeignet. Klassische Handschuhe wärmen die Finger oftmals nicht ausreichend. Da bietet der 30seven Jagdhandschuh für Jäger.

Ideal für Jäger sind Kombilösungen aus Fäustling und Handschuh. Der Fäustling hält die Finger etwas wärmer ist jedoch bei der Jagd untauglich. Der klassische Handschuh ist zum Betätigen des Hahns geeignets, aber es wird schneller kalt.

jagd im winter kleidung
Mit der richtigen Kleidung ist der Jäger auch im Winter vor Kälte geschützt.

Der hier vorgestellte beheizbare Jagdhandschuh ist nicht nur Kompromiss, er ist eine Lösung. In Verbindung mit einem leichten Unterziehhandschuh ist die Kombination nahezu unschlagbar.

Größen 7 (XS), 8 (S), 9 (M), 10 (L), 11 (XL),
Firma 30seven
Farbe Olivegrün